Stromvergleich - Fragen & Antworten

Stromrechner

Stromanbieter vergleichen und bares Geld sparen

Richtwerte Stromverbrauch: 1 Person 1.800 kWh - 2 Personen 2.500 kWh

 

Stromanbieterwechsel - Fragen und Antworten


Ist der Strompreisvergleich auf dieser Seite kostenlos?

Ja! Für den Anwender entstehen keine Kosten. Das Angebot ist zudem unverbindlich. Es sollte jedoch zum Senken der Haushaltskosten Verwendung finden.

Wo wird der günstigste Tarif angezeigt?

Zunächst müssen die persönlichen Daten in die Suchmaske eingegeben werden. In der anschließend erscheinenden Auflistung ist der oberste Tarif auch immer der Günstigste.

Wie wird erkannt, ob ein Wechsel zweckdienlich ist?

Ein Wechsel ist immer dann notwendig, wenn die aktuellen Kosten höher sind, als die auf der Anzeige des obersten Stromanbieters in unserem Vergleichsrechner. Die eigenen Kosten werden auf der letzten Abrechnung des aktuellen Vertragspartners angegeben.

Ist es möglich gleich hier den Anbieter zu wechseln?

Ja, dies geht sogar sehr unkompliziert. Auf bürokratische Aktionen wurde verzichtet. Es sind nur wenig Eingaben vorzunehmen. Aber auch der typische Wechsel per Post kann, nach Einsicht des günstigsten Anbieters, vorgenommen werden.

Muss der alte Anbieter gekündigt werden?

Die Kündigung beim vorherigen Vertragspartner übernimmt der neue Stromversorger. Erst wenn er das übernommen hat, wird er selber als neuer Vertragspartner eingesetzt. Der Kunde selber ist für die Kündigung nicht verantwortlich.

Ist eine Lücke in der Versorgung beim Vertragswechsel zu befürchten?

Das Gesetz schreibt eine dauerhafte und lückenlose Versorgung mit Energie vor. Daran haben sich die Vertragsparteien zu halten. Eine Versorgungslücke ist entsprechend nicht zu befürchten.

Hat der Vermieter ein Anrecht über die Information des Tarifwechsels?

Der Kunde ist in seiner Entscheidung des Stromtarifs und Vertragspartners frei. Der Vermieter hat mit dieser Entscheidung nichts zu tun und braucht davon auch nichts zu wissen. Es steht dem Mieter natürlich frei seinen Vermieter zu unterrichten.

Muss der Stromzähler nach dem Tarifwechsel ausgetauscht werden?

Dies ist möglich, aber unnötig. Es ist einfacher dem neuen Vertragspartner den aktuellen Zählerstand mitzuteilen. Auch die Zählernummer muss durchgegeben werden. Eine Neuanschaffung ist die teure Alternative.

Ist ein besonderer Vertrag beim Wechsel des Stromanbieters notwendig?

Wenn die Kündigungsfrist überschritten wurde, steht es jedem frei seinen Vertragspartner zu wechseln. Besondere Verträge, mit garantierten Abnahmegebühren, haben jedoch oftmals eine längere Laufzeit. Dies ist bei einem Vertragsabschluss zu beachten. Der Vorteil der Preissicherheit ist mit dem Nachteil der Vertragsdauer abzuwägen.



Strompreisvergleich in Ihrer Nähe

Städte sortiert nach Alphabet:
  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z