Strom sparen - So geht es

Stromrechner

Stromanbieter vergleichen und bares Geld sparen

Richtwerte Stromverbrauch: 1 Person 1.800 kWh - 2 Personen 2.500 kWh

 

Tipps zum sparsamen Umgang mit Strom


Damit die eigene Familie nicht sprichwörtlich im Dunkeln sitzt, müssen die Kosten für Stromversorgung bezahlt werden. Ohne Energie funktioniert weder der Fernseher, noch der PC oder eine gewöhnliche Lampe. Die Stromversorger sind sich ihrer Machtstellung durchaus bewusst. Auch daraus resultieren die derzeit steigenden Preise. Aber auch aktuelle Änderungen in der Stromversorgung, wie der vermehrte Einsatz von regenerativen Energien, haben Auswirkungen auf den Preis. Die Nebenkosten katapultieren sich damit in eine Höhe, die diese Bezeichnung nicht mehr verdient. Da die Stromkosten einen großen Teil der Haushaltsausgaben darstellen, sollten diese auch die notwendige Beachtung erfahren.

Die Ansicht alternativer Anbieter

Um die Stromkosten auf einem niedrigen Level einzupendeln, empfiehlt sich ein unabhängiger und kostenloser Vergleich. Lediglich mit der Eingabe von Postleitzahl und Stromverbrauch, werden auf unserem Portal die Tarife der Anbieter übersichtlich dargelegt. Der Kunde kann seinen aktuellen Anbieter mit dem obersten Suchergebnis vergleichen und dadurch sein Einsparpotential ermitteln. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Kunden bei einem Stromanbieterwechsel mehrere hundert Euro einsparen. Die Haushaltskasse erfährt dadurch eine signifikante Entlastung.

Wie viel Zeit muss für den Wechsel des Stromanbieters eingeplant werden?

Diese Frage lässt sich pauschal schwierig beantworten. Wer seine Unterlagen bereit hat und mit der Tastatur einigermaßen fix umzugehen vermag, der kann den Wechsel innerhalb weniger Minuten über die Bühne bringen. So können z.B. in 10 Minuten über hundert Euro eingespart werden. Der Aufwand ist wirklich minimal. Und im Gegensatz zu anderen Branchen wird dem Kunden das Wechseln sehr vereinfacht. Sogar die Kündigung beim aktuellen Vertragspartner wird vom neuen Stromlieferanten übernommen.

Gibt es Risiken beim Wechsel zu beachten?

Immer häufiger kommen Fragen hervor, die sich mit einer Versorgungslücke oder keiner durchgehenden Versorgung der Stromanbieter beschäftigen. Diese Befürchtungen sind absoluter Unsinn. Schon vom Gesetz wird eine umfassende und durchgehende Versorgung mit Elektrizität gewährleistet. Dies wissen auch die Anbieter. Es ist daher nicht zu befürchten, dass einzelne Wohnungen oder Gebäude wegen eines Wechsels der Strom abgestellt wird. Auch am Tag wo der alte Stromanbieter als Vertragspartner ausscheidet und der neue eingesetzt wird, fließt der Strom durchgehend.

Gibt es weitere Möglichkeiten zur Senkung der Stromkosten?

Tatsächlich können die Ausgaben noch weiter reduziert werden. Wer seine Lampen nicht regelmäßig brennen lässt, den Fernseher ganz ausschaltet und beim Computer auf den Bildschirmschoner verzichtet, der ist auf einem guten Weg. Neue Backöfen brauchen nicht mehr vorgeheizt zu werden und auch die Waschmaschine, der Trockner und Geschirrspüler sind nur zu benutzen, wenn diese vollständig gefüllt sind.



Strompreisvergleich in Ihrer Nähe

Städte sortiert nach Alphabet:
  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z